Wasserfälle, Schluchten & Höhlen

Aktualisiert: Aug 22

In der Natur ist es am schönsten - ganz besonders, wenn die Elemente aufeinandertreffen. Besonders beliebt im Allgäu sind die Klammen. Eine Klamm ist eine enge Schlucht im Gebirge - teilweise mit überhängenden Felswänden. Nicht nur für Kinder sind Wanderungen durch die Schluchten ein echtes Erlebnis.



Breitachklamm

Die Breitachklamm liegt in Oberstdorf und ist die tiefste Felsenschlucht Mitteleuropas.

Sie erstreckt sich von Oberstdorf Tiefenbach bis ins benachbarte Kleinwalsertal. Die Anfahrt ist von beiden Seiten aus möglich. Ein Ausflug lohnt sich zu jeder Jahreszeit - auch bei Regenwetter, denn je mehr Wasser fließt, desto imposanter wirkt die Breitachklamm.

Breitachklamm Oberstdorf/ Kleinwalsertal

Entfernung: 48km / 50 Min.


Starzlachklamm

Felsabstürze und zwängt sich durch kesselförmige Wassermühlen in die Klamm.

Markantes Kennzeichen der Starzlachklamm sind die hohe wildromantische Nebenklamm, der imposante Einbruch des torartigen Felsdaches und die trockenen Wassermühlen. Die sogenannten Wassermühlen entstehen durch in Löcher gefallene Steine, die vom Wasser herumgewirbelt werden. Über die Jahrtausende werden so Hohlräume in den Fels geschliffen.

Der Weg durch die Starzlachklamm ist nicht geeignet für Kinerwagen oder Rollstühle.

Starzlachklamm bei Burgberg und Sonthofen

Entfernung: 20km / 30 Min


Die Buchenegger Wasserfälle, das älteste Erlebnisbad Deutschlands liegt bei Oberstaufen im Wald versteckt und hat Tausende von Jahren auf dem Buckel. Der Eintritt ist kostenlos. Schon die Vorfahren der Neandertaler hätten sich hier vergnügt, wenn "Gumpen jucken" zur Steinzeit eine Freizeitbeschäftigung gewesen wäre. Tosendes Wasser ergießt sich auf zwei Terrassen in Pools, die in Allgäuer Mundart als "Gumpen" bezeichnet werden. Aus 17 oder gar 30 Metern Höhe springen oder "jucken", wie man im Dialekt sagt, am Wochenende tollkühne junge Männer von Felsabsätzen in diese Pools mit himmlisch frischem Wasser. Zwischen Steibis und Buchenegg gelegen, gibt es abwechslungsreiche Rundwege.

Die Buchenegger Wasserfälle

Entfernung: 51km / 45 Min.


120 Millionen Jahre Geschichte - das ist die Sturmannshöhle, die einzige begehbare Spalthöhle im Allgäu. Folgen Sie mystischen Geschichten auf gesicherten Stufen 300 m tief in die faszinierende Welt der Urzeit – bei konstanten 8° C.

Sturmannshöhle in Obermaiselstein

Entfernung: 43km / 45 Min.